Freitag, 20. April 2018

Landesschulschachmeisterschaften

Neukirchen 1

In den vier Bewerben Volksschule, Sekundarstufe1, Sekundarstufe2 und Mädchen wurden die oberösterreichischen Landesmeisterschaften im Schulschach am 11. April im Neuen Linzer Rathaus durchgeführt. An die 400 Schülerinnen und Schüler waren mit Eifer an der Sache.

Im Bewerb Sekundarstufe1 traten die 36 besten Mannschaften aus ganz Oberösterreich an. Das erste Team der NMS Neukirchen/E. wurde hinter der NMS Bad Leonfelden und dem Akademischen Gymnasium Linz Dritter.
Damit konnten die Neukirchner Schachschüler Falk Hönsch, Simon Freilinger, Lukas Daxecker, Simon Pöllner und Lukas Lauer auch in diesem Schuljahr  einen schönen Pokal mit nach Hause in das Innviertel bringen.
Bericht des Landesschulschachreferenten



Samstag, 14. April 2018

Ranshofen ist Meister in der LLB!

Wolfgang Söder
Ranshofen 3 behält mit einem 3:3 Unentschieden gegen den direkten Verfolger Schwarzach die Tabellenspitze und wird 



Einmal mehr trug Wolfgang Söder (Foto) mit einem vollen Punkt zum Erfolg bei.

Wir gratulieren ganz herzlich!

Samstag, 7. April 2018

Mannschaftsmeisterschaft


Kata punktete voll in der Landesliga A

Ranshofen2 gewinnt 
In der Schlussrunde der LLA konnte sich Ranshofen2 im Innviertler Derby gegen Mattighofen mit 4:2 durchsetzen. Entscheidend für den Mannschaftssieg waren die feinen taktischen Manöver von FM Patrick Bensch am ersten Brett und Kata Vicze, die ihre Premiere in der LLA ebenfalls mit einer durchschlagenden Kombination krönte.



Ranshofen4 gewinnt
Ein 3,5 zu 1,5 Sieg bringt Ranshofen4 auf das Stockerl. Ganze Punkte von Wolfgang Söder, WMK Christa Hackbarth und Jugendspieler Esterbauer Andreas sichern den dritten Rang in der Endtabelle und den Klassenerhalt.

Dienstag, 3. April 2018

2. Rottal Open


Kata, 3.v.l., bei der Siegerehrung

Am Ostermontag ging das zweite Open in Pfarrkirchen zu Ende. Mit 62 Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnte Turnierdirektor FM Patrick Bensch einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr verzeichnen. Gewonnen wurde das siebenrundige Turnier von GM Petr Haba vor GM Meijers und FM Burdalev.
Auch acht Ranshofener waren bei dem schönen Turnier mit von der Partie. Am erfolgreichsten schnitten Roland Posch und Kata Vicze ab. Roland hievte sich mit einem fulminaten Finale auf den ausgezeichneten achten Rang, während sich Kata mit 3,5 Punkten den 1. Geldpreis für die Kategorie Jugend U18 sicherte.

Sonntag, 25. März 2018

39. Bezirksschulschachmeisterschaft


NMS Neukirchen1

Acht Teams waren am 22. März 2018 in Neukirchen am Start, um den Schulschachmeister des Bezirkes Braunau zu küren.
Bezirksmeister wurde das erste Team der NMS Neukirchen mit den vier Spielern Falk Hönsch, Simon Freilinger, Lukas Daxecker und Simon Pöllner. Silber holte sich Neukirchen2 und auf dem dritter Rang landete die NMMS Eggelsberg1.
Am 11. April 2018 wird der Bezirk Braunau wieder mit mehreren Mannschaften bei den Landesschulschachmeisterschaften vertreten sein.